Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Kampen buchen

0 Ergebnisse

Zu Ihrer Suche wurde leider keine passende Unterkunft gefunden.

Nicht das, wonach Sie gesucht haben?

neue Suche

Urlaub in Kampen – Exklusivität trifft Erholung

Im nördlichen Teil der Insel Sylt gelegen hat sich Kampen im Laufe der Jahrzehnte zu dem Hot-Spot der "Schönen und Reichen" entwickelt. Hier ist es eher die Regel als die Ausnahme, auf prominente Gesichter zu treffen. Doch Kampen bietet noch weitaus mehr, als nur exklusive Geschäfte und Boutiquen: Hier, am Roten Kliff, zeigt sich Sylt von seiner atemberaubenden Seite, wenn die Abendsonne die eisenhaltigen Bestandteile in ein tiefes Rot taucht. Ebenfalls einen Ausflug wert ist die Uwe-Düne — mit 52 Metern die höchste Erhebung der Insel. Auch das kulinarische Angebot ist umfangreich und verwöhnt Sie von gut-bürgerlich bis exklusiv. Hier können Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen und sich rundherum verwöhnen lassen.

Kampen Sylt

Kampen als Edel-Badeort mit hoher Promidichte und der höchsten Düne auf Sylt

Kampen liegt zwischen der Dünenlandschaft mit dem Roten Kliff vor der offenen See im Westen und der Heidelandschaft am Wattenmeer nördlich von Westerland. Seit Jahrzehnten ist Kampen als Promi-Ferienort weit über die Grenzen von Sylt hinaus bekannt. Hier können Sie beim Bummeln entlang der Flaniermeile mit eleganten Boutiquen, Juwelieren und anderen Luxusgeschäften auf Stars und Sternchen aus dem Showbiz ebenso treffen wie auf bekannte Künstler, Adel und Geldadel sowie Politiker und Wirtschaftskapitäne. Ein großes Angebot an schicken Bars und Bistros, Cafés, Restaurants und Discos wartet auf Sie in Kampen ebenso wie ein gepflegter weißer Strand mit den berühmten rot-blau gestreiften Sylter Strandkörben.

In der "Kupferkanne" urig einkehren und auf dem Kunstpfad in Kultur schwelgen

Wenn Sie in Ihrem Sylt-Urlaub gerne auf Sterne-Niveau schlemmen, sich beim Nightlife amüsieren und einen Drink, Cocktail oder Whisky in gepflegtem Ambiente genießen möchten, dann ist Kampen dafür ideal. Mögen Sie es urig, umweht vom Hauch der Geschichte und gleichzeitig künstlerisch, dann sollte Sie Ihr Weg in die legendäre "Kupferkanne" führen. Das Café mit Rösterei, 1949 in einer ehemaligen Bunkeranlage von Künstlern gegründet, besticht mit viel nostalgischem Charme und im Sommer mit schönem Blick von der Außenterrasse über das Watt. Ganz im Zeichen von Kunst und Kultur steht in Kampen der Kunst- und Kulturpfad. Mehr als 30 Stelen mit Bronzetafeln, eingebettet in die Dünen- und Heidelandschaft, erinnern an prominente und weniger prominente Künstler und Kulturschaffende mit Bezug zu Kampen. Die Palette reicht dabei von Schriftstellern wie Thomas Mann und Max Frisch bis zu dem bekannten Maler und Initiator des Kunstpfades Siegward Sprotte. Am Atelier Sprotte im Dorfkern von Alt-Kampen startend, können Sie bei einem gut einstündigen Rundgang von Tafel zu Tafel tief in die kulturhistorische Geschichte von Kampen eintauchen.

Whisky und mehr auf der berühmten Meile des Strönwai

Sie mögen Whisky und möchten sich bei Ihrem Urlaub in Kampen gepflegt einen edlen Tropfen genehmigen? Dann wartet auf Sie die bekannte und beliebte Strönwai Whiskymeile mit den entsprechenden gastronomischen Angeboten und einer Reihe hochkarätiger Edel-Boutiquen bekannter Designer, Juweliere sowie anderer Luxusgeschäfte. Dazwischen und in einigen der Nebenstraßen reihen sich eine Bar und ein Restaurant an die nächsten. Außer Whisky können Sie auf dem Strönwai ausgiebig Champagner trinken und bis in die Morgenstunden feiern. Zu den bekanntesten und legendärsten Promi-Treffs im Umfeld der Whikymeile gehören der "Rauchfang" und das "Go-Cärtchen". Wenn Sie hier auf einen Absacker einkehren möchten, sollte Ihre Brieftasche gut gefüllt sein, dafür ist dann aber auch die Promi-Dichte überdurchschnittlich hoch.

Vom Roten Kliff bis zur Uwe-Düne Kampener Naturschönheit erleben

Neben Sehen-und-Gesehen-Werden mit Promi-Faktor hat Kampen reichlich Naturschönheit mit dem typischen Nordsee-Flair zu bieten. So entdecken Sie bei einem Spaziergang zum Roten Kliff eine der spektakulärsten Abbruchküsten an der gesamten Nordseeküste. Das vor etwa 120.000 Jahren durch Gletscherablagerungen entstandene Kliff verdankt seine auffällige rote Farbe oxidiertem Eisen. Unterhalb des unter Naturschutz stehenden Kliffs können Sie sich im Sommer in einen Strandkorb kuscheln oder zu jeder Jahreszeit am Meeressaum entlang spazieren und Feuersteine sammeln. Oder Sie machen eine kleine Wanderung zur rund 300 Meter entfernten Uwe-Düne, mit 52 Metern die höchste Erhebung auf Sylt und benannt nach dem schleswig-holsteinischen Freiheitskämpfer Uwe-Jens Lornsen. Wenn Sie die 110 Stufen hinauf bis auf die Aussichtsplattform erklommen haben, werden Sie mit einem grandiosen Ausblick über Sylt bis nach Dänemark belohnt.

Finden Sie die perfekte Unterkunft für Ihren Urlaub auf Sylt

Nicht das, wonach Sie gesucht haben?
Starten Sie eine neue Suche.

Leichter Regenschauer
Temperatur 13,8 °C
zum Seitenanfang