Sylt: Urlaub mit dem Hund

Sie sind reif für die Insel, aber nicht ohne Hund? Dann bietet sich Sylt für Sie als das perfekte Urlaubsparadies an. Hier können Sie Ihren vierbeinigen Freund ausgelassen an weißen Sandstränden toben lassen. Oder Sie nutzen das rund 200 Kilometer lange Wander- und Radwegenetz für ausgiebige Touren durch die herb-romantische Landschaft. Darüber hinaus stehen zahlreiche Serviceleistungen zur Verfügung, von denen selbst Hunde noch Jahre später in den speziell für sie angefertigten Sylter Strandkörben träumen.

"Schnupperurlaub" für den Hund: An diesen Stränden sind Vierbeiner erwünscht

Struppi, Rex und Bello können ihr Glück kaum fassen: Sylt verfügt über sage und schreibe 17 ausgewiesene Hundestrände. Doch es kommt noch besser für die Vierbeiner. Außerhalb der Saison – vom 1. November bis 14. März – sind alle Strände für sie freigegeben, sodass es kein Halten mehr gibt in Sachen Auslauf, Schnuppern und Flirten mit adretten Hundedamen. Außer in den touristisch stark frequentierten Abschnitten heißt es dann auch: Leinenpflicht ade und mit Karacho Richtung Dünen und raue Brandung!

Wau! Unglaublich viele Hundestrände

Die meisten Hundestrände befinden sich bei Rantum, und zwar fünf an der Zahl. Drei davon sind FKK-Beaches (Süd 9 Tadjem Deel, Samoa, Sansibar), die anderen beiden sind Textilbereiche (Nord 15 Campingplatz, Süd 5 Henning-Rinken-Wai).

Westerland kann vier Hundestrände vorweisen, wobei hier aufgrund der hohen Gästezahlen strengere Vorschriften gelten als an anderen Stellen der Insel. Das Paradies für Vierbeiner ist in den Strandabschnitten Baakdeel und Dekjen Deel sowie hinter der Nordseeklinik zu finden. In der Nebensaison verzaubert „Himmelsleiter Nord“ mit seiner malerischen Naturromantik.

In Hörnum bietet „Kap Horn“ Liebhabern der Freikörperkultur eine optimale Kulisse, um mit ihren Freunden auf vier Pfoten die Seele baumeln zu lassen. Am Hundestrand „Hörnum Nord“ und „Aralsteg“ ist Vergnügen in Badekleidung angesagt.

Im Norden und Süden von Kampen und Wenningstadt haben vierbeinige Fellträger ebenfalls die Möglichkeit, entweder den Kopf in den Sand zu stecken oder der Sonne, den Wolken und den Möwen nachzujagen. In einigen Abschnitten besteht Anleinpflicht, auf die – wie überall auf Sylt – Tafeln hinweisen.

Da sich in List mit seiner herrlichen Dünen-, Heide- und Salzwiesenlandschaft viele Naturschutzgebiete befinden, müssen Vierbeiner an den beiden Hundestränden im südlichen Bereich (Abschnitt 17/Textil; Abschnitt 19/FKK) an die Leine genommen werden. Dies schmälert aber nicht den Genuss eines Tages am Meer mit seinem gesunden Reizklima.

Bei SAS: Dogs are welcome!

Dass eine Insel mit einer Fläche von 99,14 km² über so viele Hundestrände verfügt, zeigt das große Herz der Sylter für Wauwaus und damit auch ihre Empathie für deren Besitzer. Somit ist die Auswahl an hundefreundlichen Unterkünften bei uns äußerst umfangreich und bietet für jeden Geschmack das Passende. Wer seinen großen oder kleinen Racker im Urlaub nicht missen möchte, der ist auf der größten der nordfriesischen Inseln bestens aufgehoben.

Wissenswertes: damit sich Ihr Hund auf Sylt pudelwohl fühlt

Insbesondere nach einer schmuddelig-fröhlichen Wattwanderung empfiehlt sich ein pflegendes Beauty-Programm für die Fellnasen. Profis in den zwei Hundesalons auf Sylt wissen um die Kunst, ein zerzaustes Wollknäuel wieder in Form zu bringen.

Nachdem Wuffis Schönheit wieder herausgeputzt ist, lässt sich diese beispielsweise noch durch ein exquisites Halsband unterstreichen. In den diversen Luxus-Boutiquen und Fachgeschäften für Tierbedarf findet sich mit Sicherheit das passende Accessoire. Auf Sylt können Sie übrigens auch einen extra auf die Größe Ihres Hundes zugeschnittenen Strandkorb anfertigen lassen.

So hübsch zurechtgemacht steht einer Inselrundfahrt mit dem Bus nichts mehr im Wege, zumal die Mitnahme von Hunden kostenfrei ist. Gegen Entrichtung eines kleinen Obolus darf er Sie auch auf einem Ausflugsschiff zu den Nachbarinseln begleiten.

Die vielen Unternehmungen, die auf Sylt möglich sind, machen natürlich hungrig. Abhilfe schafft der Besuch eines Restaurants, in denen Hunde häufig willkommen sind und die mit einem Napf mit frischem Wasser begrüßt werden.

Die besondere Ferienwohnung für Ihren Urlaub mit dem Hund

"Dünen & Meer", App.10 Dünen Lounge

Westerland
Ferienwohnung
4 Personen
2 Schlafzimmer
60 m² Wohnfläche
4 4,1 / 5 Sehr Gut
ab 99,00 pro ÜN für 4 Personen
Residenz

Residenz "Meeresrauschen", App. Andrea Doria

Westerland
Ferienwohnung
3 Personen
2 Schlafzimmer
58 m² Wohnfläche
1 2,8 / 5 Gut
ab 59,00 pro ÜN für 3 Personen

"Carmen", App. 9

Wenningstedt
Ferienwohnung
4 Personen
2 Schlafzimmer
81 m² Wohnfläche
3 4,5 / 5 Ausgezeichnet
ab 89,00 pro ÜN für 4 Personen

"Maarwiet Hüs"

Wenningstedt
Ferienhaus
8 Personen
3 Schlafzimmer
198 m² Wohnfläche
ab 209,00 pro ÜN für 8 Personen

"Friesenhörn", App. 2 Wenningstedtchen

Wenningstedt
Ferienwohnung
2 Personen
1 Schlafzimmer
40 m² Wohnfläche
5 4,8 / 5 Ausgezeichnet
ab 69,00 pro ÜN für 2 Personen

"Klenterhüs"

Keitum
Ferienhaus
5 Personen
3 Schlafzimmer
100 m² Wohnfläche
ab 99,00 pro ÜN für 5 Personen
klarer Himmel
Temperatur 10 °C
zum Seitenanfang