Radfahren auf Sylt - Naturerlebnis pur für Inselfans

Das gesunde Inselklima wirkt belebend und anregend - egal bei welchem Wetter. Ein Aktivurlaub ist hier genau das Richtige - verspricht er doch eine optimale Balance zwischen Bewegung und Entspannung. Radfahrer finden auf Sylt ideale Voraussetzungen, um die Insel auf zwei Rädern zu entdecken. Ein gut ausgebautes Streckennetz verspricht viel Spaß für Zweiradbegeisterte jeden Alters. Auf der Nordseeinsel warten ganze 200 km attraktiver Radwege darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ob Sie der Weg entlang der schäumenden Nordseebrandung, durch einsame Dünen, weite Heidelandschaft oder schmucke Friesendörfer führt - bei Entdeckungsreisen rund um die Insel ist der Alltag schnell vergessen.

Die vielen Gesichter der Insel auf dem Zweirad entdecken

Die Radwege auf Sylt kommen fast ohne Steigungen aus und sind für jedes Alter geeignet. Bei einer Radtour auf der Nordseeinsel steht keineswegs nur Naturerlebnis auf dem Programm. Entdecken Sie vorzeitliche Hünengräber, erkunden Sie idyllische Dörfer und kleine Kirchlein und besuchen Sie Museen, die die Inselgeschichte auferstehen lassen. Aber auch kulinarische Genüsse kommen bei einer Radtour nicht zu kurz. Lassen Sie sich bei einer Verschnaufpause in einem der unzähligen Cafés und Restaurants mit inseltypischen Leckereien verwöhnen.

Mit dem eigenen Fahrrad anzureisen, kann unter Umständen etwas kompliziert sein. Doch das ist kein Grund, auf spannende Radtouren zu verzichten. Auf der ganzen Insel verteilt finden Sie rund 30 Fahrradverleihstationen, die Zweiräder aller Art für Sie bereithalten. Abgesehen von ganz normalen Tourenrädern stehen hier auch Kinderräder, Mountainbikes, Elektrofahrräder oder Tandems zur Verfügung. Viele Fahrradvermieter bringen Ihr Wunschfahrrad auch direkt zu Ihrer Unterkunft.

Vielfältige Radstrecken für jeden Geschmack

Das Fahrrad ist auf Sylt ideales Fortbewegungsmittel - Sie gelangen auch dorthin, wo Autos der Zugang verwehrt ist. Auf vielen Strecken radeln Sie gemütlich ganz ohne Abgase, die Lungen stattdessen mit herrlich frischer Seeluft gefüllt, am Wattenmeer entlang.

Zwei der schönsten Strecken führen jeweils von Westerland nach List an die Nordspitze oder nach Hörnum an die Südspitze der Insel. Bei beiden Touren radeln Sie entlang der einstigen Inselbahntrasse durch die Dünen, neben sich nur das endlose Wattenmeer. Hier ist die Insel stellenweise nur einige 100 Meter breit. Sowohl die Nord- als auch die Südtour sind etwa 18 km lang und in etwa 120 Minuten zu bewältigen.

Eine attraktive Rundtour führt Sie von Westerland nach Rantum und schlägt dort einen weiten Bogen über den Damm am Rantumbecken entlang. Die Strecke ist selbst bei etwas trübem Wetter lohnend - dann scheint eine besondere Magie über dem Wattenmeer zu liegen. Auf dem Rückweg nach Westerland sollten Sie einen Stopp im Keitumer Teekontor einlegen - der hausgemachte Kuchen ist legendär.

Gen Osten führt Sie eine vielfältige Rundstrecke von Westerland über Tinnum und Keitum nach Morsum. Hier erwarten Sie sattgrüne Deiche nebst friedlich grasenden Schafen. Machen Sie einen Abstecher ins Heimatmuseum Keitum oder legen Sie eine Verschnaufpause am imposanten Morsum-Kliff ein.

Mit geführten Radtouren die Insel erkunden

Wer die Insel nicht auf eigene Faust entdecken möchte oder einfach lieber in Gesellschaft radelt, schließt sich einer der geführten Fahrradtouren an. Hier lernen nicht nur Syltneulinge die Schönheit der Insel kennen - selbst eingefleischte Syltliebhaber können auf der gemeinsamen Tour noch Neues entdecken. Ortskundige Tour-Guides machen Sie von April bis Oktober zweimal wöchentlich mit den Schönheiten der Insel bekannt. Die Tourführer stellen Ihnen die interessantesten und attraktivsten Radwege der Insel vor. Die Erkundungstouren gehen in den Norden oder Osten der Insel. Ganz nebenbei erfahren Sie Wissenswertes über Sehenswürdigkeiten und Orte am Wegesrand. Im Bike- & Sport-Infocenter in Westerland gleich neben dem Freizeitbad Sylter Welle finden Sie alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen geführten Touren. Auch die Sicherheit ist gewährleistet. Zum Einsatz kommen nur hochwertige Fahrräder, die täglich gecheckt und gewartet werden. Auch Fahrradhelm und Trinkflasche gehören zur Ausrüstung.

Kraftraubendes Handicap - der Gegenwind

An den nicht seltenen windigen Tagen ist es durchaus legitim "sein Fähnlein nach dem Wind zu hängen". Durch kräftigen Gegenwind kann so manche Radtour unversehens zum Kraftakt werden. Radtouren also lieber flexibel planen und eine Strecke auswählen, wo Ihnen der Wind auf dem Hinweg ins Gesicht bläst - dann radelt es sich, schon etwas ermüdet, auf dem Rückweg leichter. Und wenn Sie doch einmal die Kräfte verlassen, steigen Sie einfach in einen der Inselbusse. In Sylt sind die Linienbusse mit einem Fahrradträger am Heck ausgestattet und nehmen Ihren Drahtesel gerne huckepack. Eine andere kräftesparende Variante: Entscheiden Sie sich einfach für ein E-Bike. Der zusätzliche Elektromotor verschafft Ihnen unversehens Rückenwind - egal, aus welcher Richtung die Brise weht. Doch auch ungeübte Gelegenheitsradler profitieren von Elektrorädern. Sie bringen den Radler bei Bedarf auch ohne Kraftaufwand bequem ans Ziel.

Wenn das Wetter mal gar nicht mitspielen will, verlegen Sie Ihre sportlichen Aktivitäten auf dem Rad einfach mal ins Sportcenter in Westerland. Hier kommen Sie beim Indoor-Cycling zwar nicht von der Stelle, doch Ihrer Fitness mit Sicherheit ein Stückchen näher. Auch das hat sein Gutes: Nach dem Strampeln können Sie sich gleich bei wohltuenden Wellnessanwendungen entspannen. Auch hier verlieren Sie übrigens nie die Nordseewellen aus dem Blick.

Egal ob Sie mit Partner, Freunden oder der ganzen Familie auf dem Zweirad unterwegs sind - eine gemeinsame Radtour zwischen Wattenmeer und Nordseestrand wird Ihnen lange im Gedächtnis bleiben.

Die besondere Ferienwohnung: gesucht und gefunden

"Dünen & Meer", App. 4 "Sylter Traum"

Westerland
Ferienwohnung
4 Personen
2 Schlafzimmer
61 m² Wohnfläche
3 4,3 / 5 Sehr Gut
ab 99,00 pro ÜN für 4 Personen

"Claas", Seaside Suite

Wenningstedt
Ferienwohnung
5 Personen
3 Schlafzimmer
91 m² Wohnfläche
5 4,4 / 5 Sehr Gut
ab 99,00 pro ÜN für 5 Personen
Haus

Haus "Braderuper Heide"

Braderup
Ferienhaus
6 Personen
3 Schlafzimmer
100 m² Wohnfläche
ab 159,00 pro ÜN für 6 Personen

"Bi Jette"

Westerland
Ferienwohnung
2 Personen
1 Schlafzimmer
50 m² Wohnfläche
2 3,9 / 5 Sehr Gut
ab 99,00 pro ÜN für 2 Personen

"Kehrwieder", App. 8

Wenningstedt
Ferienwohnung
3 Personen
2 Schlafzimmer
54 m² Wohnfläche
1 4,0 / 5 Sehr Gut
ab 89,00 pro ÜN für 3 Personen

"Watt'n Glück"

Keitum
Ferienwohnung
4 Personen
2 Schlafzimmer
80 m² Wohnfläche
3 4,9 / 5 Ausgezeichnet
ab 99,00 pro ÜN für 4 Personen
klarer Himmel
Temperatur 10 °C
zum Seitenanfang